Historie

1983 wurde die Firma heslab Heinrich E. Seifert als Einzelfirma von Herrn Seifert gegründet. Damaliger Sitz war die Gemeinde Göhl/Osthostein. Im Zuge der Erweiterung der Firmentätigkeit wurden Ende 1986 grössere Betriebsräume in Heringsdorf/Ostholstein bezogen.

Im Jahr 1988 erfolgte die Umwandlung der Einzelfirma in eine GmbH gleichen Namens. 1989 wurde ein eigener Neubau als Betriebsgebäude in Oldenburg/Ostholstein bezogen.



1996 wurde von Herrn Seifert die Firma heslab Heinrich E. Seifert wieder als Einzelfirma mit Sitz in Hamburg, Flughafenstrasse 52a, Airport Center gegründet mit den Schwerpunkten Beratung, Entwicklung und Vertrieb im Bereich der instrumentellen Analytik, der Informationstechnologie und der Hard- und Software-Entwicklung für Embedded Systeme.

Seit dem April 2000 wurden die Aktivitäten zur Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen unter dem Firmennamen HESConsult Heinrich E. Seifert zusammengefasst. Sie beinhalten die Analyse, Konzeptionserstellung und Umsetzung sowie das Training und Coaching von Mitarbeitern in den Bereichen Qualitäts-, Risiko-, FuSi-, Prozess- und Projektmanagement mit folgenden Schwerpunkten:

  • Entwicklungsprozesse: CMMI, SPICE (ISO-EN15504) und Automotive¬© SPICE konforme Prozesse.
  • Funktionale Sicherheit: Erfüllung der Anforderungen gemäss der ISO EN 61508, ISO-26262, DO-178B/DO-254
  • Qualitätsmanagement: ISO-9000
  • Risikomanagement: ISO-39000

Seit Oktober 2008 befindet sich der Firmensitz in 84186 Vilsheim, Ahornstr. 5.

Der Firmeninhaber Herrr Seifert war nach seiner Ausbildung zum Radio & Fernsehtechniker (1965/1968) bis 1969 als Werkstattleiter und von 1969 bis 1974 als Berufssoldat tätig

Von 1974 - 1982 war Herrr Seifert in div. Industrieunternehmen, u.a. für professionelle Audio- und embedded Systeme, im Service, als Entwickler und als Entwicklungs- und Projektleiter für die Entwicklung von Hard und Software tätig.

Weitere Tätigkeiten: 2.5 Jahre als Manager der Qualitätssicherung Softwareentwicklung in einem mittelständischen Unternehmen für Wehrtechnik und 6 Jahre als Geschäftsführer in 2 Unternehmen im Embedded-Umfeld.

Bereits seit 1983 war Herrr Seifert in Entwicklungsvorhaben im Bereich von Echtzeit-Betriebssystemen eingebunden.

Seit 1989 wurden von Herrrn Seifert u.a. Konzepte für Infomationssysteme unter dem Betriebssystem UNIX entwickelt und seit 1992 ist eines seiner Hobbies das OSS Betriebssystem Linux.

Die HW- & SW-Projekte finden Sie auf der Webseite von heslab Heinrich E. Seifert